Kaput Krauts

Kaput Krauts

“Kaput Krauts pendeln zwischen Punkrock, klassischem Deutschpunk und Hardcore, zwischen Wortwitz und politischem Anspruch, zwischen Spielfreude und Emotionen.
Seit 2003 ist die Band aktiv und mit “Quo vadis, Arschloch?” (2009) und “Straße Kreuzung Hochhaus Antenne” (2012) setzten sie Maßstäbe.

Abwechslungsreicher Punk zwischen Melodie und Härte mit klasse Melodien und dem gewissen Etwas trifft auf außergewöhnliche, klischeefreie deutsche Texte, die sowohl politisch was zu sagen haben als auch eine persönliche Note gut vertragen.”