Angst ist ein blödes Gefühl.
Deshalb habe ich es nicht.

Szenische Lesung um Polyamorie | Christian Heß [Un Croyable]
Performance-Bühne | So., 8. Juli, 15 Uhr | MACH-Festival 2018


Christian Heß, geb. 1991, partizipiert seit 2012 auf Poetry-Slams, in den Hallenser Schreibkreisen
DICHTERKREIS und DICHTUNGSRING sowie an Lesungen (z.B. UNBEKANNTE POETEN).
Er veröffentlichte in der Literaturzeitschrift ORT DER AUGEN und inszeniert eigene Dramen
und Kurzfilme. 2017 gründete er die Theatergruppe MACHTSCHIEFLAGE [maktʃiflɑʒ], die er
als Regisseur und Autor leitet. Seit Januar 2018 begeht er monatlich mit Günther Sturmlechner und
Maximilian Engeländer die Lesereihe LESEN IM LUDWIG.

Facebook-Präsenz: https://www.facebook.com/UnCroyableChristianHess/